Wir stellen uns vor Der Bottwartäler Winzerchor, gegründet im Jahre 1839 ist mit seinen über 175 Jahren der älteste Verein in  Großbottwar.   Er hat alle Wirren der schweren Jahre dieser Zeit überdauert und nimmt eine bedeutende Stellung im Kulturleben  unserer Stadt ein.   Singen macht Freude, Singen schafft Freunde, ist gesund, baut Stress ab. Das hat der Bottwartäler Winzerchor bei vielen herausragenden Konzerten, auch im Ausland, bewiesen. Unser erfahrener Chorleiter Werner Klein leitet seit über 25 Jahren den Chor mit großem persönlichen Einsatz, Geduld und einem guten Gespür für die Auswahl der Musikstücke. Unser Repertoire beinhaltet alles, vom klassischen Liedgut über Volkslieder, Opern- und Operettenchöre, Musical- und Filmmelodien, Gospels und Kirchenlieder. Ein besonderer Höhepunkt in unserem 160. Jubiläumsjahr war das große Konzert am 17. April 1999 in der vollbesetzten Stadthalle Großbottwar, unter Mitwirkung des Instrumentalkreises Marbach, sowie namhafter Solisten, unter anderem auch von der Württembergischen Staatsoper Stuttgart. Eine besondere Freude ist es für uns mehrmals im Jahr bei Gottesdiensten in der Kirche mitzuwirken. Etwas mit Liebe tun, zum Beispiel Singen, bedeutet etwas von uns an andere weitergeben. Dies wollen wir durch unsere Konzerte und sonstige Veranstaltungen tun um das Kulturleben in unserer Stadt zu bereichern und allen mit unseren Liedern Freude zu bereiten.   „Singen heißt Verstehen!“ Unsere Chorproben sind immer Dienstags 19.30 Uhr in der Aula des Schulzentrums Großbottwar. Weiter Auskünfte erhalten Sie gerne bei unserer ersten Vorsitzenden oder bei allen Sängerinnen und Sängern.